Ice Wonders 2012

Ice Wonders

Ice Wonders war ein europäisches Austauschprojekt für junge KünstlerInnen mit Interesse an den bildenden Künsten. In dem zehntägigen Projekt kamen 30 TeilnehmerInnen von 18 bis 30 Jahren in Dresden zusammen und trainierten unter Anleitung von erfahrenen Eis-Skulptur-Designern/innen den künstlerischen Umgang mit Eis.

In täglichen Workshops entwickelten die Beteiligten ihre Kenntnisse in der Bearbeitung von großen Eisblöcken, wobei vor allem künstlerisches Geschick und Teamfähigkeit gefordert waren. In einem Live-Workshop am Goldenen Reiter präsentierten die jungen KünstlerInnen ihre Kompetenzen, indem sie vor den Dresdnern/innen und Besuchern/innen der Landeshauptstadt imposante Eis-Skulpturen errichteten.

Der Live-Workshop und die anschließende Ausstellung der Skulpturen war für das Publikum gratis zugänglich, wobei auch ein Dialog zwischen Künstlern/innen und Besuchern/innen entstand. Ice Wonders wurde erstmals im Februar 2012 durchgeführt und erregte große Aufmerksamkeit in den regionalen Medien.

Projektort: Dresden

Projektdauer: 17.03. - 26.03.2012

Teilnehmende Länder: Bulgarien, Griechenland, Italien, Polen, Portugal, Rumänien und Deutschland

Dieses Projekt wird gefördert durch das EU-Programm JUGEND IN AKTION und durch Wir für Sachsen.

zur Galerie

auf Facebook

Ice Wonders

Video vom Projekt