Democratic Ownership and Civic Participation in Europe

In dem DOCPIE Projekt befassen sich die teilnehmenden Institutionen mit dem geringen Interesse der europäischen Bürger an der EU-Politik und den demokratischen Verfahren der EU, indem sie zu folgenden Themen demokratischer Teilhabe gemeinsam arbeiten:

  • Aufklärung über die Europäische Union
  • Stärkung der aktiven Bürgerschaft
  • Klärung des Begriffs der europäischen Identität
  • Gestaltungs- und Beteiligungsformen in kooperierenden Gesellschaften

Ziel ist es, die Ursachen der Wahlenthaltung und den Mangel am Interesse für die europäische Politik zu erforschen. Dabei untersuchen die TeilnehmerInnen des DOCPIE-Projekts, wie europäische Bürgerschaft und europäische Identität in verschiedenen Gesellschaftsgruppen mit unterschiedlichen Hintergründen wahrgenommen wird.

Von SchülerInnen über StudentInnen quer durch alle Schichten der Gesellschaft bis hin zu SeniorInnen werden alle eingeladen sich zu beteiligen, um Ansichten, Träume und Hoffnungen für die Zukunft Europas auszutauschen und zum Ausdruck zu bringen. Am wichtigsten dabei ist das Wahrnehmen der Beteiligung an dem Prozess der Gestaltung der Zukunft Europas.

Das Projekt bringt 15 Institutionen aus 13 Mitgliedstaaten der EU in 5 Veranstaltungen zusammen und hat folgende Ziele:

  • Forschung über aktuelle Trends und Ansichten zur EU und ihrer Zukunft in unterschiedliche Zielgruppen
  • Ausarbeitung von Leitlinien für die Schaffung von mehr Bewusstsein für EU-Identität und EU-Bürgerschaft für verschiedene Zielgruppen
  • Sensibilisierung für aktive Bürgerschaft und Freiwilligenarbeit
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Institutionen, um unter Erinnerung an die gemeinsame Vergangenheit die Idee einer gemeinsamen europäischen Identität und Integration zu verbessern

Im Rahmen dieses Projektes veranstaltet der Jugend- & Kulturprojekt e.V. die Messe für Freiwilligendienste und Praktika im In- und Ausland NEXT STEP

Internationale Partner:

  • Drustvo za razvoj podezelja LAZ (Verein für ländliche Entwicklung LAZ) - Slowenien
  • Asociatia Sportiva Culturala si Turistica - ASCT Turia (Sport and Tourismus Verein) - Rumänien
  • Kistarcsa Város Önkormányzata (Stadtverwaltun Kistarcsa) - Ungarn
  • Madarsko Kulturno Drustvo Arany Janos (Ungarische Kulturgesellschaft Arany Janos) - Kroatien
  • Gmina Radomysl nad Sanem (Stadtverwaltung Radomysl nad Sanem) - Polen
  • Inštitúcia regionálnych aktivít Novohradu (Institut für regionale Ativitäten Novohradu) - Slowakei
  • Opstinska uprava Backa Topola (Stadtverwaltung Backa Topola) - Serbien
  • Omilos Unesco Serron Ellados (Club Serres for Unesco) - Griechenland
  • Dimos Serron (Stadtverwaltung Serres) - Griechenland
  • Veliko Turnovo (Stadtverwaltung Veliko Turnovo) - Bulgarien
  • Comune di Verona (Stadtverwaltung Verona) - Italien
  • CRDLSAlbania (Zentrum für regionale und lokale Entwicklungsstudien) - Albanien
  • Association Civil Centre for Sustainable Development EGRI - Mazedonien
  • Budapesti muszaki es gazdasagtudomanyi egyetem (Budapest Universität für Technologie und Ökonomie) - Ungarn

 

 

Programm:

Umfrage zur Beteiligung am demokratischen Leben in der EU

Die Umfrage zielt darauf ab das Bewusstsein über die europäische Identität und das Verständnis von EU-Bürgerrechte zu untersuchen. Der Fokus liegt auf der Untersuchung der Gründe für die Teilnahme oder Nicht-Teilnahme an den Europawahlen, der Europäischen Bürgerinitiative und den Bürgerdialogen, sowie die Verwendung anderer Mittel, um die politische Entscheidungsfindung in der EU zu beeinflussen.

Die Umfrage dauert 10 Minuten und wir freuen uns über deine Beteiligung.

EVS Experience in JKPeV

Video von dem Meeting und der Messe