NEXT STEP

Messe für Freiwilligendienste und Praktika im In- und Ausland

Am 09. Mai 2015 veranstaltet der Jugend- & Kulturprojekt e.V. im Rahmen der Dresdner Europawoche eine Messe rund um das Thema Freiwilligendienste und Praktika im In- und Ausland für Jugendliche und junge Erwachsene.

Von 14.00-19.00 Uhr haben SchülerInnen, BerufsschülerInnen und Studierende die Möglichkeit, sich über Auslandspraktika, internationale Freiwilligendienste (EFD/EVS), FSJ/ FKJ/ FÖJ und Bundesfreiwilligendienst zu informieren, und sich mit derzeitigen und ehemaligen TeilnehmerInnen auszutauschen.

Welche Optionen bieten sich? An wen kann ich mich wenden? Was muss ich beachten? Was erwartet mich? Wie ist das Bewerbungsprozedere? Diese und andere Fragen sollen im Rahmen der Veranstaltung ausführlich beantwortet werden.

Datum: 09.05.2015

Zeit: 14:00-19:00 Uhr

Ort: Hygiene-Museum, Dresden, Marta-Fraenkel-Saal

 

 

Das Sammeln von praktischen Erfahrungen wird für junge Menschen heutzutage immer wichtiger. Wer vor dem Berufseinstieg keine Praktika oder ein praktisches Jahr absolviert hat, tut sich zunehmend schwerer, einen Job zu bekommen. Viele Jugendliche sind gerne bereit, sich nach der Schule oder dem Studium ehrenamtlich zu engagieren, oder ein Praktikum zu machen. Oft ist aber nicht klar, an wen sie sich wenden können, was an planerischer Vorarbeit geleistet werden muss und, was sie dabei zu erwarten haben.

Im Rahmen der Messe soll SchülerInnen und Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, mit Verantwortlichen zu sprechen und sich mit aktiven Freiwilligen über deren Erfahrungen auszutauschen. So sollen Unsicherheiten und Ängste abgebaut werden und gezeigt werden, dass es für jeden eine passende Möglichkeit gibt, praktische Erfahrungen zu sammeln und zwar in den vielfältigsten Bereichen. Im Rahmen eines Freiwilligendienstes in Deutschland (BFD) oder Europa (EFD), oder als TeilnehmerIn am Programm eines Freiwilligen Kulturellen/ Ökologischen/ Sozialen Jahres findet sich für jeden eine Gelegenheit, im Bereich der persönlichen Interessen, aktiv zu werden.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes Democratic Ownership and Civic Partnership in Europe (DOCPIE) abgehalten. Hierbei kooperiert der Jugend- & Kulturprojekt e.V. mit 14 Partnerinstitutionen aus Europa, welche mit der Betreuung der Freiwilligen/PraktikantInnen in den jeweiligen Programmen im Ausland betraut sind und ebenfalls zur Messe anreisen werden.

 

Sehe mehr Infos auf Facebook

 

Beratungspartner:

Dabei sein werden folgende Institutionen, die euch zu den jeweiligen Schwerpunkten beraten werden:

Verein Junger Freiwilliger – Workcamps

Europa Direkt e.V. - Praktika

Leonardo-Büro Sachsen – Erasmus Placements Paktika

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Angelegenheiten - BFD

Paritätische Wohlfahrtsverband Sachsen - BFD, FSJ, FÖJ

Arbeiter Wohlfahrt Dresden – BFD, FSJ, FÖJ

Kulturbüro Dresden - rechtliche Voraussetzungen für Praktika und Freiwilligendienste + Projekt Domino

Kultur Aktiv e.V. - BFD, EFD

 

EFD (EVS) Flohmarkt

Eine Lampe gegen eine Schallplatte, einen Fußball gegen eine Zimmerpflanze, eine Seifenblasenpistole gegen einen Schaukelstuhl...
Was genau ihr zum EVS-Flohmarkt mitbringt ist ganz euch überlassen. Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt – solange es sich nicht um Biolmüll, Elektroschrott, altes Frittierfett oder ähnliches handelt. Bringt mit, was ihr für tauschenswert haltet und nehmt mit nach Hause, was immer Schönes, Brauchbares oder einfach Spaßiges ihr findet.
Auf der Messe für Freiwilligendienste und Praktika habt ihr die Gelegenheit, am Flohmarkt-Stand eure Feilsch-Fähigkeiten zu verbessern und tolle Trophäen zu erstehen.

Party im Anschluss

Im Abschluss an die Messe gibt es für alle Tanz und Party-Wütigen natürlich auch die Party mit DJ-Sound aus verschiedenen Ländern!

Wo?  Im Künstler-Atelier Rudolfstr. 7, 01097 Dresden

Kommt und tanzt bis in den frühen morgen bei leckeren Cocktails zu Studentenpreisen!